Huna – einfach glücklich sein :

altes Wissen aus Hawaii

01
02
03
04
05
06

„Wie leben?
So leben, dass Du, Du dein Leben lieben kannst.
Liebe dein Leben,
wer denn sonst sollte es lieben,
wenn nicht Du.
Liebe dein Leben,
es verkümmert, wenn du es nicht liebst.“
(Werner Sprenger)

„Es gibt nur ein Leben, das niemand lebt, wenn du es nicht lebst. Es ist dein Leben!“
(Werner Sprenger)

Die hawaiianische Urbevölkerung bezeichnet sich als das „glücklichste Volk auf Seiner Erde“.

Was ist das Geheimnis dieses Glücks?

Die Essenz der hawaiianischen Lehre ist die „gelebte Liebe“ zur Schöpfung, zum/r Schöpfer(in) und damit auch die Liebe zu sich selbst. Die Hunalehre ist die Essenz vieler Weisheitsströme, die auch aus westlichen Quellen kommen (z.B. das Urchristentum der Essener). Sie zeigt uns wie wir ganz praktisch unser Leben kraftvoller, freudvoller, liebevoller und erfüllter leben und gestalten können – auch hier bei uns…!
Das Wissen um die Einheit und Verbundenheit allen Seins (huna = Einheit) findet seinen Ausdruck in einer tiefen Fürsorge und Liebe zur Natur, in der „ohana“, der gelebten Gemeinschaft, im Miteinander.

Wir Menschen leben oft nur aus unserer persönlichen Kraft: Wir versuchen, mit unserem persönlichen „Kopf-Willen“ und viel Durchhaltevermögen die von uns angestrebten Ziele zu erreichen und erfahren dabei, dass so Erfüllung und tiefer Frieden nicht zu erreichen sind. Diese zu finden, ist nur möglich, wenn wir auch den anderen, göttlichen Teil in uns und in unserem Herzen wiederentdecken und aus dieser Kraft heraus unser Leben neu zu leben beginnen – in natürlicher kraftvoller Verbindung mit unserer Seele.

Nach Auffassung der Kahunas (Ka = Lehrer, Meister) kann Heilung immer nur aus uns selber kommen, indem wir lernen, „Meister unserer Energie“ zu werden und damit die volle Verantwortung für unser Leben zu übernehmen. Die einzige „Sünde“, welche die Kahunas kennen, ist die, sich selbst zu verletzen. Denn wenn wir andere oder die Schöpfung verletzen, verletzen wir letztlich immer uns selbst. Jeder Gedanke, jedes Wort, jede Tat - im Positiven wie im Negativen – hat schöpferische Kraft und geht niemals verloren. Vielmehr trägt die Energie, die wir aussenden, unseren „Fingerabdruck“ und findet wieder zu uns zurück.
Die von den Kahunas übermittelten Energiegesetze des Lebens lehren uns, unsere Energie zu fokussieren, zu erschaffen, absolute Präsenz in unser Leben zu bringen und Zugang zur Quelle von Lebensenergie und Lebensfreude zu gewinnen.

Siehe auch unter „Massagen“ : Lomi Lomi Nui / Kahi Loa


 

„Unsere Zukunft hängt davon ab, wie wir unsere Gegenwart gestalten“
(Dalai Lama)

 

„The shortest way to get somewhere is to put it in your heart.“
(Rosalyn Bruyère)

„Ich glaube, dass wir einen Funken jenen ewigen Lichtes in uns tragen,
das im Grunde unseres Seins leuchten muss
und welches unsere schwachen Sinne nur von Ferne ahnen können.
Diesen Funken in uns zur Flamme werden zu lassen
und das Göttliche in uns zu verwirklichen,
ist unsere Pflicht, ja, der einzige tiefe Sinn unseres Daseins.“
(Johann Wolfgang von Goethe)

"Das Leben, ist nicht ein Problem, das gelöst werden muss,
sondern ein Geheimnis, das gelebt werden will."
(Thomas Merton)

"Alle Materie entspringt und existiert nur durch eine Kraft. Wir müssen annehmen, dass hinter dieser Kraft ein bewusster intelligenter Geist steht.
Dieser Geist ist die Matrix aller Materie."

Max Planck
Aura Soma ® Licht & Farbe

Aura Soma ®
Licht & Farbe

Huna:Aus dem Herzen leben

Huna:
Aus dem Herzen leben

Krisen & Übergänge

Krisen & Übergänge

Essenzen

Essenzen

Beratung & Therapie

Beratung & Therapie

Natur & Garten

Natur & Garten

Frau-Sein

Frau-Sein

Entspannung & Meditation

Entspannung & Meditation

Kinder & Babies

Kinder & Babies

Berührung & Massage

Berührung & Massage

Kennenlernen & Miteinander

Kennenlernen & Miteinander

Offene Sprechstunde

Offene Sprechstunde

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen